Führungskompetenzen entwickeln und ausbauen

SICH SELBST. UND ANDERE. BEWUSST. FÜHREN. 

 

In diesem Training wird das Selbstvertrauen und die Wirkungskraft von Führungskräfte gesteigert, sowie relevante zwischenmenschliche Führungskompetenzen geschult. Dabei stehen persönlichkeits- und identitätsbildende Elemente im Vordergrund, um in erster Linie die Selbstwirksamkeit zu verbessern. Es geht weniger um die reine Vermittlung theoretischer Modellen, als vielmehr um die Freisetzung individueller Potentiale und Wertvorstellungen, die im Rahmen der Führungsbeziehung von elementarer Bedeutung sind. 

 

Das Training folgt einer klaren inhaltlichen Strukturen, welche sich in zwei wesentliche Module Schritte untergliedern lässt:

 

1. Im ersten Schritt wird berücksichtigt, dass gesunde Selbstreflexion und persönliche Führungswerte  als wesentliche Vorraussetzungen für eine authentische und gesunde Führungskraft gelten. Die Teilnehmer reflektieren in diesem Modul, welche Anforderungen die Führungsposition mit sich bringt, sie stärken ihr Selbstbewusstsein für anspruchsvolle Situationen und erarbeiten, wie sie mit persönlichen Potentialen und Stärken, aber auch den individuellen Schwächen, ihre Rolle als authentische und selbstbewusste Führungskraft erfüllen.

 

2. Basierend darauf wird im zweiten Modul der Fokus auf den Dialog mit Mitarbeitern und Teammitgliedern gelegt. Gestützt durch wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Kommunikation und Mentaltraining, werden alltägliche Führungssituationen der Teilnehmer transparent gemacht und das Verhalten im Selbst- und Fremdbild reflektiert. Unter anderem stehen dabei Teammotivation, aktives Zuhören, Konfliktgespräche und klare Delegation im Vordergrund. 

 


SCHWERPUNKTE DES TRAININGS

  • Mitarbeiter vs Führungskraft: Was bringt meine neue Rolle mit sich?

  • Persönliche Reflexion der fünf Persönlichkeitsdimensionen (Big Five)

  • Der eigene Auftritt im Selbst- und Fremdbild

  • Persönliche Stärken erkennen und weiter ausbauen

  • Individuelle Schwächen beseitigen / akzeptieren

  • Statussignale gekonnt einsetzen und die persönliche Überzeugungskraft verstärken

  • Andere motivieren und mitreissen

  • Grenzen frühzeitig erkennen und klar kommunizieren  

  • Konflikte antizipieren und proaktiv damit umgehen
  • Innere Balance: persönliche Ziele und Werte im Einklang erleben
  • Wertschätzend und klar (im Konflikt) kommunizieren

WEITERE INFORMATIONEN

Das Training findet derzeit nur inHouse statt. 

 

Die Themenschwerpunkte werden je nach Zielsetzung vorab definiert und gewichtet.